COVID 19 (Coronavirus) - Informationen

Präventivmaßnahmen zur Eindämmung des COVID 19 (Coronavirus)

Auf Grundlage der Maßnahmen des Landes Berlin zur Eindämmung des Corona-Virus wird die Kiezspinne inklusive aller Außenstellen vorerst bis zum 3. Mai 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen sein. In den Einrichtungen der Kiezspinne ist kein Ansteckungsfall und auch kein Verdacht zur Ansteckung bekannt. Diese vorübergehende Schließung dient der Sicherheit der Besucher*innen und Mitarbeiter*innen.

Bei auftretenden Fragen ist der Geschäftsführer David Fiebelkorn unter david.fiebelkorn@kiezspinne.de 
gerne für Sie zu erreichen.



Hier können Sie helfen

Soweit Sie die Möglichkeit sehen, ihren Nachbarn zu helfen und Menschen aus Risikogruppen zu unterstützen, so nehmen Sie bitte mit der Koordinierungsstelle Ihres Bezirks Kontakt auf.

Wo kann ich mich hinwenden, wenn ich Hilfe benötige?

Ich fühle mich einsam und möchte einfach reden?

Kontaktstelle PflegeEngagement

0160 40 30 684

kpe@kiezspinne.de

Montag-Freitag 09:00 - 16:00 Uhr

 

Silbernetz

0800 47 08 090

täglich 08:00 - 20:00 Uhr

 

Redezeit vom Malteser Hilfsdienst

030 34 80 03 269

 

Corona Seelsorgetelefon

030 40 36 65 885

täglich 08:00 - 18:00 Uhr

 

Berliner Seniorentelefon

030 27 96 444

 

Telefonseelsorge Berlin e.V.

0800 111 0 111 (gebührenfrei)

rund um die Uhr

 

KOBRA Beratung

0800 45 40 299 (kostenfrei)

Montag - Freitag 10:00 bis 13:00 Uhr

info@kobra-berlin.de

Nachbarschaftshilfe

 

Bezirkliche Hotline 

zur Vermittlung von Nachbarschaftshilfe (Vermittlung von Freiwilligen)

030 90 296 22 44 (Lichtenberg)

030 90 296 22 33 (Hohenschönhausen)

Montag - Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr sowie 14:00 bis 17:00 Uhr

 

Malteser Einkaufsdienst

030 348 003 300

Montag - Freitag 10:00 bis 14:00 Uhr

 

Deutsches Rotes Kreuz “Helfen in Berlin”

030 23 989 30 90

Montag - Freitag 10:00 bis 16:00 Uhr

 

Einkaufsservice für Senior*innen von Taxifahrer*innen

030 48 48 000

 

Volkssolidarität Berlin Hotline

  • Einkaufsunterstützung
  • Apothekengänge
  • Soziale Beratung
  • Telefonischer Besuchsdienst

Tel. 030 403 66 12 12

Hilfe-Email: nachbarschaftshilfe-berlin@volkssoldiaritaet.de 

Montag - Freitag 10:00 – 16:00 Uhr 

Verdacht Coronavirus

Gesundheitsamt – Corona-Hotline 

ausschließlich für Bürgerinnen und Bürger des Bezirks Lichtenberg

Tel. 030 90296-7552 /-7240 /-7242

erreichbar 08:00 – 15:00 Uhr

 

Berlinweite Coronahotline

030 90 28 28 28

täglich 08:00 bis 20:00 Uhr

Im Notfall

Krisendienst

Überregionaler Bereitschaftsdienst aller Regionen

Nachts von 0.00 bis 8 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen von 8 bis 16 Uhr:

(in dringenden Fällen Hausbesuche, Arzt/Ärztin in Rufbereitschaft)

Große Hamburger Straße 5, 10115 Berlin-Mitte, im Ärztehaus Hedwig, Aufgang 1, EG links.

Tel. 030 390 63 10.

Werktags von 08:00 bis 16:00 Uhr

nur telefonische Information und Weitervermittlung – 030 390 63 10

Bei Fragen zum Thema Pflege / Alzheimer/ Demenz

Pflegestützpunkte Berlin Hotline

0 800 59 500 59

Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

 

Pflegestützpunkt Einbecker Str.

Tel. 030 98 31 76 30

Montag, Mittwoch, Freitag: 10:00 - 15:00 Uhr

Dienstag 09:00 - 15:00

Donnerstag 12:00 - 18:00

 

Alzheimer Gesellschaft Berlin

Dienstag 14:00 - 18:00 Uhr 

Mittwoch und Donnerstag 10:00 - 15:00 Uhr

030 89 09 43 57

info(@)alzheimer-berlin.de

 

Alzheimer Angehörigen Initiative

täglich 10:00 - 15:00 Uhr

030 473 78 995

 

Pflege in Not

Sie pflegen einen Angehörigen und sind in Not

030 69 59 89 89

Montag-Freitag 10:00 - 16:00 Uhr

Samstag 10:00 - 14:00 Uhr


Atemschutzmaske selber nähen

Und hier noch eine sehr gelungene Anleitung zum Nähen einer Atemschutzmaske.

Diese wird bereitgestellt von Bettina Müller auf ihrer Webseite

 

https://naehtalente.de/.

 

Viel Spaß beim Nachmachen und bleiben Sie gesund.

Unsere Förderer:

  

Jetzt spenden