Aktuelles


Ankündigungen >>>

Kinder-, Jugend-, und Familientag

 

 

Freitag

22. September 2017

14:00 - 19:00 Uhr



KiezKulturFest 2017

Ein buntes Bühnenprogramm für alle
Ein buntes Bühnenprogramm für alle

Trotz Regenschauer hatten wir wieder ein tolles Fest, mit zahlreichen Akteuren und gut gelaunten Besuchern. Bezirksbürgermeister Michael Grunst und Manfred Becker, Vorsitzender unseres Vereins, eröffneten das Fest. Das Fest wurde zum Anlass genommen, um dem Medienkompetenzzentrum Die Lücke zu ihrem 10 jährigen Bestehen zu gratulieren. Die Feierlichkeiten zu diesem Ereignis finden am Mittwoch, dem 28. Juni 2017 in der Zeit von 10-20 Uhr in unserem Hause statt.

Unser Dank gilt allen Helferinnen und Helfern und Akteuren des Festes und der freundlichen Unterstützung der HOWOGE.

 

 

16. Juni 2017


Das Fest der Nachbarn

Fest der Nachbarn - Kaffeetafel
Fest der Nachbarn - Kaffeetafel

Am Freitag fand das Fest der Nachbarn auch in unserem Haus statt. Es war ein tolles Fest mit tollen Nachbarn bei schönstem Wetter. Aus diesem Anlass wurden auch die Ausstellungen „Kiezgrößen – der Kiez bin ich“, ein Projekt Studierender der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin und die Ausstellung "Impressionen" von Florian Knebel, einem jungen (17jährigen) Nachwuchskünstler, eröffnet. Die Ausstellungen können noch bis zum 19. Juni in unserem Nachbarschaftshaus besichtigt werden.

 

 

19. Mai 2017


Osterfeuer

Familien beim Stockbrotbacken
Beim Stockbrotbacken

Kalt war es an diesem Freitag. Da kam das Feuer vor den Osterfeiertagen gerade recht. Hier konnte man sich aufwärmen und am Feuer Stockbrot backen.

Das ist mittlerweile eine lange Tradition an unserem Nachbarschaftshaus und viele Familien sind unserer Einladung gefolgt.

Nun warten wir alle auf endlich wärmere Frühlingstage.

 

 

13. April 2017


Frühjahrsputz

Helfer beim Frühjahrsputz
Viele Helfer im Einsatz

Traditionell haben wir wieder zum Frühjahrsputz, in und um unser Nachbarschaftshaus, eingeladen. Bei schönem Wetter sind viele fleißige Helferinnen und Helfer unserem Aufruf gefolgt.

Nach der "anstrengenden" Arbeit konnten sich alle, bei schönem Wetter, an Gegrilltem erfreuen. Wir danken allen für den großartigen Einsatz. 

 

08. April 2017


Der Besondere Freitag

Ursula Zimmermann erzählt
Usula Zimmermann

"Augenblicke- buchstäblich von mir festgehalten." war das Thema des Vormittags in unserem Nachbarschaftshaus. Ausgesucht von Ursula Zimmermann. Seit Jahren ist ihr Name fest verbunden mit dem Literaturcafè in unserem Haus. Jeden Mittwoch ist es der Treffpunkt für alle, die Bücher lieben und sich darüber austauschen wollen.

Ursula Zimmermann erzählte in Gedichten kleine Geschichten aus dem Leben und dem Alltag. Es war wieder ein interessanter und unterhaltsamer Vormittag.

 

 

 7. April 2017


Janine Strahl-Oesterreich

Janine Strahl-Oesterreich (rechts) mit Franziska Troegner
Janine Strahl-Oesterreich (rechts) mit Franziska Troegner

war am Samstag zu Gast bei Franziska Troegner.

Es war ein unterhaltsamer und informativer Abend, den die Gäste in unserem Nachbarschaftshaus erlebten.

Bekannt als Moderatorin für den MDR, macht sie auch Lesungen und Bühnen-Talkshows. Darüber hinaus ist sie auch als Übersetzerin von Büchern aus dem Dänischen tätig. So kam sie auch nicht an der Olsenbande vorbei.

Wir hoffen sie bald einmal wieder in unserem Haus begrüßen zu können. 

 

 

 19. März 2017


Gesundheits-Selbsthilfetag 2017

Informationsstände beim Gesundheits-Selbsthilfetag
Manfred Becker, Vorstandsvorsitzender der Kiezspinne informiert sich

Bereits zum 12. mal fand der diesjährige Gesundheits-Selbsthilfetag in unserem Haus statt. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle Synapse in Zusammenarbeit mit Projekten der Kiezspinne.

Eröffnet wurde er von der Katrin Framke, Bezirksstadträtin für Familie, Jugend, Gesundheit und Bürgerdienste.

Neben einem kostenlosen Gesundheitscheck gab es viele Informationen rund um das Thema Gesundheit an den Ständen und bei den Vorträgen. 

Der Zuspruch bei den Besuchern war groß und auch im nächsten Jahr soll wieder ein solcher Tag stattfinden.  

 14. März 2017


Kandidaten zur Seniorenvertretung

Die Kandidaten stellen sich den Fragen der Besucher
Die Kandidaten stellen sich den Fragen

Heute stellten sich die Kandidaten zur Wahl der Seniorenvertretung Lichtenbergs in unserem Nachbarschaftshaus vor. Es war nicht die erste Veranstaltung auf der die Kandidaten über ihre Vorhaben in der nächsten Wahlperiode berichteten.

Die Zahl der Besucher zeigt, das die Erwartungen der Senioren in ihre künftigen Vertreter sehr hoch sind. Es gibt also viel zu tun.

Die Wahlen finden dann am Freitag, dem 31. März 2017 in der Zeit von 9-15 Uhr in unserem Nachbarschaftshaus statt. 

 3. März 2017


Der Besondere Freitag

Jörg Kaminski präsentiert The Beatles
Jörg Kaminski präsentiert The Beatles

"The Beatles" bei uns im Haus!

An diese legendäre Band aus Liverpool erinnerte die Veranstaltung an diesem Besonderen Freitag.

Jörg Kaminski, seit Jahren großer Beatles-Fan, erzählte Interessantes aus der Geschichte der englischen Band. Zum Anschauen hat er Schallplatten, Bücher, T-Shirts und vieles mehr, aus seiner privaten Sammlung mitgebracht.

Musikalisch umrahmt (Gitarre und Gesang) wurden seine Ausführungen von Mathias SRP.

Es war eine schöne Reise in die Zeit der Beatles.  

 3. März 2017


Der Besondere Freitag

Wolfgang Helfritsch mit seiner Ehefrau und Pianistin Christa Schubert
Wolfgang Helfritsch, Ehefrau und Pianistin Christa Schubert v.R.

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe war heute, der als satirischer  Autor  bekannte Kabarettist Wolfgang Helfritsch zu Gast in unserem Nachbarschaftshaus. Mitgebracht hatte er seine Ehefrau und die Pianistin Christa Schubert, die das Vormittagsprogramm musikalisch eröffnete.

 

Nachdem der Autor sich kurz vorgestellt hatte, rezitierte und sang Wolfgang Helfritsch aus seinem Programm “Wechselnd wolkig, zeitweise heiter“. Sein Programm mahnte zum Erinnern und Nachdenken , das wir bisher  in Mitteleuropa seit über 70 Jahren den Frieden erhalten konnten.  

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                            3. Februar 2017


Jolkafest im Nachbarschaftshaus

Väterchen Frost bringt die Geschenke
Väterchen Frost bringt die Geschenke

 

Am Samstag, dem 7. Januar 2017, war Väterchen Frost mit Snjegurotschka zum Jolkafest bei uns im Nachbarschaftshaus. 

Er brachte reichlich Geschenke und feierte mit den Gästen.

Seit vielen Jahren organisiert unser interkulturelles Projekt Katjuscha dieses traditionell russische Weihnachtsfest in unserem Haus. 

Die eiskalten Spuren von Väterchen Frost kann man in diesen Tagen hautnah erleben.

7. Januar 2017


Willkommen 2017

Diskothek MdB
Diskothek MdB

 

Eine ausgelassene Gesellschaft feierte den Jahreswechsel mit Tanz und toller Stimmung. Vom guten Essen und erlesenen Getränken wurde reichlich Gebrauch gemacht. Kurz vor Mitternacht gab es am Feuer auf unserer Terrasse noch Glühwein. 

Tschüss 2016 und willkommen 2017. Freuen wir uns nun auf die Ereignisse im neuen Jahr. Dabei wünschen wir allen ein gesundes, erfolgreiches und interessantes Jahr.

1. Januar 2017


Gemeinsame Charity Aktion mit GALERIA Kaufhof

Mitarbeiter der GALERIA Kaufhof beim verteilen der Geschenke
Verteilung der Geschenke

Gestern konnten Kinder aus unserer Nachbarschaft schon die ersten Geschenke für Weihnachten entgegen nehmen.

Möglich wurde das durch die gemeinsame Aktion der GALERIE Kaufhof mit unserem Verein Kiezspinne FAS e.V..

Am Charity-Baum im Ring-Center wurden die Wunschzettel der Kinder gesammelt und nun durch die Mitarbeiter der GALERIE Kaufhof übergeben. 

Danke an die GALERIA Kaufhof.

15. Dezember 2016


Beaujolais-Abend

Beaujolais Abend im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Beaujolais Abend im Nachbarschaftshaus

Bereits zu einer guten Tradition in unserem Hause ist die Begrüßung des neuen Beaujolais geworden. Der Beaujolais Primeur (auch Beaujolais nouveau) war der erste Wein, der schon im Jahr seiner Herstellung verkauft werden durfte. Diese Ausnahmeregelung erstritten sich die Winzer am 13. November 1951. Es wurde ihnen erlaubt den neuen Wein ab dem 15. Dezember in den Handel zu bringen. Diese Regelung galt für die folgenden 15 Jahre. 1967 wurde das Erstverkaufsdatum auf den 15. November gelegt. Seit 1985 wurde der dritte Donnerstag im November als Verkaufsbeginn des Beaujolais Nouveau festgelegt.

17. November 2016


Der Besondere Freitag

Lutz Hoff auf der Bühne im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Lutz Hoff auf der Bühne

Zu Hoff's Schlittenfahrt wurde heute eingeladen.

"Mit Dir werde ich noch Schlitten fahren" war das Motto des Kabarettisten Lutz Hoff. Es war nicht das erste mal das er unser Nachbarschaftshaus besuchte und wird auch nicht das letzte mal sein?

Unsere Gäste hatten jedenfalls wieder einen rundum gelungenen, unterhaltsamen Vormittag. Es gab wieder viel zu lachen. Und mit guter Laune lässt sich das unangenehme Herbstwetter gleich viel besser ertragen.

4. November 2016


Drum Circles in unserem Nachbarschaftshaus

Drumcircle im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Ricarda Raabe in Aktion

Jeweils am 1. Oktober finden weltweit Drum Circles statt.

Unser Nachbarschaftshaus war in diesem Jahr des erste Mal als Gastgeber mit dabei.

Die Initiatorin Ricarda Raabe organisiert seit 2007 in verschiedenen Berliner Bezirken Drum Circles.  

 

Alle Trommler hatten viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste mal.

1. Oktober 2016


Besuch aus Österreich

Delegation aus Österreich im Gespräch mit Staatssekretärin Barbara Loth
Barbara Loth im Gespräch mit den Gästen aus Österreich

Am Freitag, dem 30.09.16 besuchte eine Delegation des Landtages des Bundeslandes Vorarlberg unter Leitung des Landtagspräsidenten Harald Sonderegger und des Landeshauptmannes Markus Wallner unser Nachbarschaftshaus. Sie wurden durch die Staatssekretärin Barbara Loth und den Vereinsvorsitzenden Manfred Becker herzlich begrüßt und waren sehr interessiert an unserer Stadtteilarbeit, der Selbsthilfe und unserer Arbeit zur Unterstützung geflüchteter Menschen.

30. September 2016


Delegation bei uns zu Gast

Franziska Ruhnau im Gespräch mit den Gästen
Franziska Ruhnau, Projektkoordinatorin MehrGenerationenHaus, im Gespräch mit den Gästen

Teilnehmer der International Conference of Settlements and Neighborhood Centers 2016 besuchten am Donnerstag und Freitag unseren Verein. Sie kamen aus Kanada, USA, Finnland, Ungarn, Polen und Schweden, in unser Nachbarschaftshaus, um deutsche Einrichtungen vor Ort kennenzulernen. Es war ein großartiger und produktiver Austausch von Erfahrungen auf den vielfältigen Gebieten unserer Arbeit

30. September 2016


Ausstellung - 120 Jahre Karlshorst

Gäste beim Rundgang der Ausstellung
Die Gäste beim Rundgang

Heute eröffnete die Ausstellung zur 120-jährigen Geschichte Karlshorst in unserem Nachbarschaftshaus.

Die Wanderausstellung wurde zusammengestellt von Mitgliedern der Geschichtsfreunde Karlshorst im Kulturring in Berlin e.V. und ist noch bis zum 17. Oktober 2016 in unserem Haus zu sehen.

26. September 2016


Putztag im Herbst

Fleissige Nachbarn bei der Gartenarbeit
Fleissige Nachbarn in unserem Garten

Wie jedes Jahr, beteiligten sich wieder viele fleissige Nachbarinnen und Nachbarn, an der berlinweiten Aktion für ein schöneres Berlin. Im Haus wurde die Beleuchtung in Ordnung gebracht, Fenster, Böden geputzt und kleinere Reparaturen durchgeführt. Auch das Umland um unser Nachbarschaftshaus wurde schon für den Winter fit gemacht.

Danke nochmals an alle fleissigen Helferinnen und Helfer!

24. September 2016


Unser Kind kommt 2017 in die Schule

Zu einem Aktionstag am 23. September, hat die Initiative "Unser Kind kommt in die Schule" aufgerufen. Unter Schirmherrschaft der Bezirksstadträtin für Jugend und Gesundheit, Sandra Obermeyer gab es viel Informatives rund um die Einschulung.

24. September 2016



Vernissage

Naive Malerei aus Nicaragua

Botschafterin der Republik Nicaragua, Karla Luzette Beteta Brenes, Christel Schemel
Botschafterin der Republik Nicaragua, Karla Luzette Beteta Brenes (r), Christel Schemel (l)

 

Gestern fand die feierliche Eröffnung der Ausstellung, anläßlich des 80. Geburtstages von Manuel García Moia statt. Als Vertreter der Naiven Malerei ist er bei uns bekannt als Schöpfer des Nicaragua-Giebelwandgemäldes an der Lichtenberger Brücke. Mit einem Grußwort von Birgit Monteiro, Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg und einer Laudatio von seine Exzellenz die Botschafterin der Republik Nicaragua, Karla Luzette Beteta Brenes, wurde die Vernissage eröffnet. Ein Film, Tänze, zahlreiche Reden sowie ein kleiner, landestypischer Imbiss rundeten das Programm ab. Veranstalter waren: Initiative Nicaragua-Giebelwandgemaälde beim Kulturring in Berlin e. V., in Zusammenarbeit mit dem Kiezspinne FAS e. V. mit freundlicher Unterstützungder nicaraguanischen Botschaft.

22. September 2016


Dankeschön für unsere Ehrenamtlichen und Freiwilligen

Ensemble Kristall auf der Bühne
Ensemble Kristall

 

Es ist eine gute Tradition, das der Vorstand und die Geschäftsführung unseres Vereins, alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, zu einer besonderen Veranstaltung einlädt.

In vielen Bereichen unseres Nachbarschaftshauses unterstützen die "Freiwilligen" unsere Arbeit. Der Vorstand und die Geschäftsführung nutzte diese Veranstaltung um allen Ehrenamtlichen und Freiwilligen für ihre aufopferungsvolle Arbeit zu danken. Das "Ensemble Kristall" führte die Gäste in einem beschwingten Konzert auf eine musikalische Weltreise, Operetten- und Musicalmelodien.

21. September 2016


Kinder- und Jugendtag 2016

Bilder vom Fest
Bilder vom Fest

Bei schönem Wetter feierten die Kinder und Jugendlichen, gemeinsam mit ihren Familien, den traditionellen Kinder- und Jugendtag.

Die Jugendprojekte unseres Vereins, Kinderhaus NAPF, Schülerclub Lichtpunkt, haben sich wieder vieles einfallen lassen.

Viele Sport und Spielangebote, Speisen und Getränke, unterhaltsame Musik, für alle war etwas dabei. Unterstützt wurden sie dabei von zahlreichen Helfern verschiedener Einrichtungen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres Vereins

Ein schöner Tag! 

Danke an alle Helferinnen und Helfer!

16. September 2016


Neue Ausstellung

Andreas Svojanovsky eröffnet die Ausstellung
Andreas Svojanovsky eröffnet die Ausstellung

Gestern eröffnete in unserem Nachbarschaftshaus, die Ausstellung mit Acrylbildern aus dem Bürgertreff "Gemeinsam in Kiez leben", einem Projekt der Spastikerhilfe Berlin eG. Unter Anleitung der Künstlerin Mechthild Heil-Augustin entstanden tolle, farbenfrohe Bilder, von Menschen mit und ohne Behinderung, die gemeinsam malen.

Bis zum 24. September 2016 können die Werke noch bei uns besichtigt werden.

1. September 2016


Sommerfest der Generationen

Sommerfest im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Im Schatten bei 35°C auf der Terasse

Zum 1. Sommerfest der Generationen waren alle Nachbarinnen und Nachbarn herzlich eingeladen. Es war ein tolles Fest, bei dem sich die Menschen sehr wohlgefühlt haben. Trotz der unglaublich heißen 35°C kamen die Gäste zahlreich und erfrischten sich mit kühlen Getränken, dem Rasensprenger und die kleinen Gäste sogar im Mini-Planschbecken. Es wurde gemeinschaftlich gegrillt, gespielt, geplaudert und gelacht.

Ein wundervoller Sommernachmittag, der ganz bestimmt wiederholt wird.

26.  August 2016


Besuch aus Japan

Franziska Troegner und Gäste
Franziska Ruhnau im Gespräch mit den japanischen Gästen

Azusa Goto und Mamiko Miyahara, Wissenschaftlerinnen der Frauenuniversität von Tokyo reisten nach Berlin, um sich über die Organisation und den Aufbau des Mehrgenerationenhauses zu informieren. Dass sie sich für eine Reise nach Deutschland entschieden haben macht Sinn: Beide Länder weisen eine sehr ähnliche Bevölkerungsstruktur auf und können in vielen Bereichen voneinander lernen. Wie in Deutschland, so gibt es auch in Japan sehr viele ältere Menschen, es werden wenige Kinder geboren und in den kommenden Jahren scheiden zahlreiche Menschen aus dem Berufsleben aus. Höchste Zeit also, innovative Projekte zur Gestaltung des sozialen Lebens aufzubauen. Die Besucherinnen waren sehr inspiriert von unserer Arbeit, ganz besonders vom Offenen Treff in der Kiezspinne. Ein anregender Austausch, der sich für beiden Seiten gelohnt hat.

18.  August 2016


Zu Gast bei Franziska Troegner

Franziska Troegner und Gäste
Von links: Andreas Peschel, Andreas Püschel, Franziska Troegner, Uwe Madel

„Täter, Opfer, Polizei“ – Moderator Uwe Madel,

„In aller Freundschaft“  - Autor Andreas Püschel.

„… und achten Sie auf ihr Handgepäck“ – Autoren Uwe Madel und Andreas Püschel.

Beide haben am 18.06.2016 im Nachbarschaftshaus ORANGERIE Geschichten aus dem Buch gelesen und interessante

Begebenheiten rund um die Fernsehproduktionen erzählt. Charmant wurden die beiden von Franziska Troegner „verhört“ und alles musikalisch untermalt mit Klängen am E - Piano von

Andreas Peschel.  

18.  Juni 2016


KiezKulturFest 2016

KiezKulturFest im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
KiezKulturFest 2016

Seit Bestehen unseres Nachbarschaftshauses findet jedes Jahr unser KiezKulturFest statt. Früher unter dem Namen Multi-Kulti-Fest, ist es auch heute wieder ein Fest der Begegnungen unterschiedlicher Kulturen und für alle Generationen.

Bei schönstem Wetter hatten unsere Gäste viel Unterhaltung, zu Essen, zu Trinken und Zeit sich bei Gesprächen näher zu kommen.

Wir danken allen Akteuren, Helferinnen und Helfern die zu dem Gelingen dieses schönen Festes beigetragen haben.  

10.  Juni 2016


Besuch aus dem Partnerbezirk

Der stellvertretende Bürgermeister unseres Warschauer Partnerbezirks Bialoleka, Herr Jacek Poddebniak, in Begleitung von einem Kollegen sowie Mitarbeitern des Bezirksamtes Lichtenberg im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Der stellvertretende Bürgermeister unseres Warschauer Partnerbezirks Bialoleka, Herr Jacek Poddebniak (Mitte)

Am Freitag, den 03. Juni war der stellvertretende Bürgermeister unseres Warschauer Partnerbezirks Bialoleka, Herr Jacek Poddebniak, in Begleitung von einem Kollegen sowie Mitarbeitern des Bezirksamtes Lichtenberg zu Besuch in unserem Nachbarschaftshaus. Die Gäste waren begeistert von der Arbeit in unserem Haus und den vielen tollen Projekten der Kiezspinne, die hier realisiert werden. Im Anschluss an den Hausrundgang gab es einen kleinen Kiezspaziergang mit unserem Kiezläufer Herr Dunkel und Vertretern des Mieterbeirates und ein gemeinsames Mittagessen in der Kiezspinne.   

 03. Juni 2016


So ein Theater

Jürgen Walter und Franziska Troegner bei So ein Theater im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Jürgen Walter und Franziska Troegner

So ein Theater hieß es am Samstag im Nachbarschaftshaus. Franziska Troegner war wieder zu Gast bei uns. 

Mitgebracht hat sie den Sänger und Komponisten Jürgen Walter und das nicht zum ersten mal.

In seiner bekannt charmanten Art stellte er ganz aktuelle Lieder (aber auch seine älteren und bekannten) vor und plauderte gekonnt über viele Erlebnisse aus seinem langen Künstlerleben.

Freuen wir uns auf die nächste Veranstaltung mit Franziska Troegner.   

 28. Mai 2016


Das Fest der Nachbarn

Bild vom Fest der Nachbarn - Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Das Fest der Nachbarn

Unser Nachbarschaftshaus, Familientreff in Berlin, hat alle Nachbarinnen und Nachbarn eingeladen, gemeinsam das Fest der Nachbarn zu feiern. Das Wetter war dabei ein großer Unterstützer und es war ein wundervolles Fest. Zahlreiche Besucherinnen erfreuten sich an Stockbrot, Violinenmusik, der Hüpfburg und leckerem, selbstgebackenen Kuchen.

Nun hoffen wir auf schönes Wetter für unser KiezKulturFest am 10. Juni und natürlich auf viele Besucher.

 

 27. Mai 2016


Gisela Oechelhaeuser auf der Bühne
Gisela Oechelhaeuser

Gisela Oechelhaeuser, die freischaffende Kabarrettistin, war zu Gast bei unserer Veranstaltungreihe der Besondere Freitag.Den älteren Besuchern war sie noch bekannt als Kabarettistin an der Diestel, als letzte Kulturministerin der DDR oder aber auch als Moderatorin beim Fernsehen.

Ihr Auftritt zeigte das sie nichts verloren hat von ihrer Ironie und ihrem Humor.

Mit dabei hatte sie ihr Buch mit dem Titel "Hier geblieben! Leben in Geschichten".

Den Gästen und uns hat es gefallen.

 

 20. Mai 2016


Modenschau im Nachbarschaftshaus

Modepräsentation im Nachbarschaftshaus
Mode noch zum anfassen

Am Donnerstag war der Modeservice Antje Strupp zu Gast in unserem Nachbarschaftshaus und präsentierte aktuelle Mode für Damen und Herren mit anschließendem  Verkauf, speziell für unsere älteren Gäste. 

Das Interesse unter den Besuchern, besonders den weiblichen, war wieder groß. Die Veranstaltung war nicht die erste dieser Art in unserem Haus und wird auch sicherlich nicht die letzte sein.

 

 12. Mai 2016


Wahl des Vorstandes der Kiezspinne

Der neu gewählte Vorstand
Von links oben: Dr. Manfred Meineke, Uta Schröder, Ursula Beißig, Christian Paulus, Manfred Becker, Jörg Kaminski - von unten links: Wolfgang Mattern, Frank Mißbach, Evelin Pakosta

Im Vorstandsbericht wies der bisherige Vorsitzende Becker darauf hin, dass in den vergangenen zwei Jahren dem Verein ein bisher unbekanntes Mehr an Verantwortung zugewachsen ist: Seit Juli 2014 die Trägerschaft für die Stadtteilkoordination in Frankfurter Allee Nord, seit 1.1.2015 die Trägerschaft für die Selbsthilfekontaktstelle „Horizont“ für Hohenschönhausen, seit Juni 2016 die Koordination des Projekts „Willkommenskultur in Lichtenberg Nord“ mit den seit Jahresbeginn eingesetzten Integrationslotsen und seit 1.4.2016 die Einleitungsphase für das Programm „Mehrgenerationenhäuser“ ab 2017. Nach Einschätzung des Vorstandes ist der Verein damit breit und gut aufgestellt und auf der Höhe der Zeit. Die Mitgliederversammlung nahm dies zustimmend zur Kenntnis, wie auch die Berichte von Schatzmeister Paulus und Geschäftsführer Kunze, aus denen das solide Wirtschaften der Vereinsführung zu entnehmen war. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Die Mitglieder des neuen Vorstandes wurden mit sehr großen Mehrheiten gewählt. Wieder im Vorstand sind Manfred Becker als 1. Vorsitzender, Evelin Pakosta und Hans-Wolfgang Mattern als stellv. Vorsitzende, Christian Paulus als Schatzmeister, Dr. Manfred Meineke als Schriftführer sowie Ursula Beißig, Kurt Hemmerlein und Jörg Kaminski als Beisitzer. Neu im Vorstand arbeiten Uta Schröder (bereits vor einigen Jahren im Vorstand) und Frank Mißbach als Beisitzer. Mit herzlichem Dank für ihre vieljährige prägende Arbeit im Vorstand wurden Marion Platta (bisher stellv. Vorsitzende) und Horst Baer verabschiedet. 

 27. April 2016


Irischer Frühling

The MacShanes beim Irischen Frühlingsfest
Auftritt der Band "The MacShanes"

Nach dem Frühjahrsputz am 1. April haben wir zum Frühlingsfest auf irische Art eingeladen.

Bei Irish Stew und Musik von der Irish Scottish Folk Band
"The MacShanes" hatten die Gäste einen unterhaltsamen, frühlingshaften Abend.

Es war und ist nicht das einzige Frühlingsfest in unserem Nachbarschaftshaus. Das nächste erwartet seine Besucher schon am nächsten Samstag. Dann lädt unser Projekt Katjuscha um
17 Uhr zum Frühlingsfest ein. 

 

09. April 2016



So finden Sie zu uns

Kiezspinne FAS e.V.

Schulze-Boysen-Straße 38, 10365 Berlin

 

Telefon: (030) 55489635

Fax:        (030) 55489634

Email:     info@kiezspinne.de

Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook


Unsere Förderer:

Jetzt spenden