Aktuelles


Ankündigungen >>>

Der Besondere Freitag

Die Beatles

 

Freitag

3. März 2017

10:00 Uhr

 

 



Der Besondere Freitag

Wolfgang Helfritsch mit seiner Ehefrau und Pianistin Christa Schubert
Wolfgang Helfritsch, Ehefrau und Pianistin Christa Schubert v.R.

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe war heute, der als satirischer  Autor  bekannte Kabarettist Wolfgang Helfritsch zu Gast in unserem Nachbarschaftshaus. Mitgebracht hatte er seine Ehefrau und die Pianistin Christa Schubert, die das Vormittagsprogramm musikalisch eröffnete.

 

Nachdem der Autor sich kurz vorgestellt hatte, rezitierte und sang Wolfgang Helfritsch aus seinem Programm “Wechselnd wolkig, zeitweise heiter“. Sein Programm mahnte zum Erinnern und Nachdenken , das wir bisher  in Mitteleuropa seit über 70 Jahren den Frieden erhalten konnten.  

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                            3. Februar 2017


Jolkafest im Nachbarschaftshaus

Väterchen Frost bringt die Geschenke
Väterchen Frost bringt die Geschenke

 

Am Samstag, dem 7. Januar 2017, war Väterchen Frost mit Snjegurotschka zum Jolkafest bei uns im Nachbarschaftshaus. 

Er brachte reichlich Geschenke und feierte mit den Gästen.

Seit vielen Jahren organisiert unser interkulturelles Projekt Katjuscha dieses traditionell russische Weihnachtsfest in unserem Haus. 

Die eiskalten Spuren von Väterchen Frost kann man in diesen Tagen hautnah erleben.

7. Januar 2017


Willkommen 2017

Diskothek MdB
Diskothek MdB

 

Eine ausgelassene Gesellschaft feierte den Jahreswechsel mit Tanz und toller Stimmung. Vom guten Essen und erlesenen Getränken wurde reichlich Gebrauch gemacht. Kurz vor Mitternacht gab es am Feuer auf unserer Terrasse noch Glühwein. 

Tschüss 2016 und willkommen 2017. Freuen wir uns nun auf die Ereignisse im neuen Jahr. Dabei wünschen wir allen ein gesundes, erfolgreiches und interessantes Jahr.

1. Januar 2017


Gemeinsame Charity Aktion mit GALERIA Kaufhof

Mitarbeiter der GALERIA Kaufhof beim verteilen der Geschenke
Verteilung der Geschenke

Gestern konnten Kinder aus unserer Nachbarschaft schon die ersten Geschenke für Weihnachten entgegen nehmen.

Möglich wurde das durch die gemeinsame Aktion der GALERIE Kaufhof mit unserem Verein Kiezspinne FAS e.V..

Am Charity-Baum im Ring-Center wurden die Wunschzettel der Kinder gesammelt und nun durch die Mitarbeiter der GALERIE Kaufhof übergeben. 

Danke an die GALERIA Kaufhof.

15. Dezember 2016


Beaujolais-Abend

Beaujolais Abend im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Beaujolais Abend im Nachbarschaftshaus

Bereits zu einer guten Tradition in unserem Hause ist die Begrüßung des neuen Beaujolais geworden. Der Beaujolais Primeur (auch Beaujolais nouveau) war der erste Wein, der schon im Jahr seiner Herstellung verkauft werden durfte. Diese Ausnahmeregelung erstritten sich die Winzer am 13. November 1951. Es wurde ihnen erlaubt den neuen Wein ab dem 15. Dezember in den Handel zu bringen. Diese Regelung galt für die folgenden 15 Jahre. 1967 wurde das Erstverkaufsdatum auf den 15. November gelegt. Seit 1985 wurde der dritte Donnerstag im November als Verkaufsbeginn des Beaujolais Nouveau festgelegt.

17. November 2016


Der Besondere Freitag

Lutz Hoff auf der Bühne im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Lutz Hoff auf der Bühne

Zu Hoff's Schlittenfahrt wurde heute eingeladen.

"Mit Dir werde ich noch Schlitten fahren" war das Motto des Kabarettisten Lutz Hoff. Es war nicht das erste mal das er unser Nachbarschaftshaus besuchte und wird auch nicht das letzte mal sein?

Unsere Gäste hatten jedenfalls wieder einen rundum gelungenen, unterhaltsamen Vormittag. Es gab wieder viel zu lachen. Und mit guter Laune lässt sich das unangenehme Herbstwetter gleich viel besser ertragen.

4. November 2016


Drum Circles in unserem Nachbarschaftshaus

Drumcircle im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Ricarda Raabe in Aktion

Jeweils am 1. Oktober finden weltweit Drum Circles statt.

Unser Nachbarschaftshaus war in diesem Jahr des erste Mal als Gastgeber mit dabei.

Die Initiatorin Ricarda Raabe organisiert seit 2007 in verschiedenen Berliner Bezirken Drum Circles.  

 

Alle Trommler hatten viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste mal.

1. Oktober 2016


Besuch aus Österreich

Delegation aus Österreich im Gespräch mit Staatssekretärin Barbara Loth
Barbara Loth im Gespräch mit den Gästen aus Österreich

Am Freitag, dem 30.09.16 besuchte eine Delegation des Landtages des Bundeslandes Vorarlberg unter Leitung des Landtagspräsidenten Harald Sonderegger und des Landeshauptmannes Markus Wallner unser Nachbarschaftshaus. Sie wurden durch die Staatssekretärin Barbara Loth und den Vereinsvorsitzenden Manfred Becker herzlich begrüßt und waren sehr interessiert an unserer Stadtteilarbeit, der Selbsthilfe und unserer Arbeit zur Unterstützung geflüchteter Menschen.

30. September 2016


Delegation bei uns zu Gast

Franziska Ruhnau im Gespräch mit den Gästen
Franziska Ruhnau, Projektkoordinatorin MehrGenerationenHaus, im Gespräch mit den Gästen

Teilnehmer der International Conference of Settlements and Neighborhood Centers 2016 besuchten am Donnerstag und Freitag unseren Verein. Sie kamen aus Kanada, USA, Finnland, Ungarn, Polen und Schweden, in unser Nachbarschaftshaus, um deutsche Einrichtungen vor Ort kennenzulernen. Es war ein großartiger und produktiver Austausch von Erfahrungen auf den vielfältigen Gebieten unserer Arbeit

30. September 2016


Ausstellung - 120 Jahre Karlshorst

Gäste beim Rundgang der Ausstellung
Die Gäste beim Rundgang

Heute eröffnete die Ausstellung zur 120-jährigen Geschichte Karlshorst in unserem Nachbarschaftshaus.

Die Wanderausstellung wurde zusammengestellt von Mitgliedern der Geschichtsfreunde Karlshorst im Kulturring in Berlin e.V. und ist noch bis zum 17. Oktober 2016 in unserem Haus zu sehen.

26. September 2016


Putztag im Herbst

Fleissige Nachbarn bei der Gartenarbeit
Fleissige Nachbarn in unserem Garten

Wie jedes Jahr, beteiligten sich wieder viele fleissige Nachbarinnen und Nachbarn, an der berlinweiten Aktion für ein schöneres Berlin. Im Haus wurde die Beleuchtung in Ordnung gebracht, Fenster, Böden geputzt und kleinere Reparaturen durchgeführt. Auch das Umland um unser Nachbarschaftshaus wurde schon für den Winter fit gemacht.

Danke nochmals an alle fleissigen Helferinnen und Helfer!

24. September 2016


Unser Kind kommt 2017 in die Schule

Zu einem Aktionstag am 23. September, hat die Initiative "Unser Kind kommt in die Schule" aufgerufen. Unter Schirmherrschaft der Bezirksstadträtin für Jugend und Gesundheit, Sandra Obermeyer gab es viel Informatives rund um die Einschulung.

24. September 2016



Vernissage

Naive Malerei aus Nicaragua

Botschafterin der Republik Nicaragua, Karla Luzette Beteta Brenes, Christel Schemel
Botschafterin der Republik Nicaragua, Karla Luzette Beteta Brenes (r), Christel Schemel (l)

 

Gestern fand die feierliche Eröffnung der Ausstellung, anläßlich des 80. Geburtstages von Manuel García Moia statt. Als Vertreter der Naiven Malerei ist er bei uns bekannt als Schöpfer des Nicaragua-Giebelwandgemäldes an der Lichtenberger Brücke. Mit einem Grußwort von Birgit Monteiro, Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg und einer Laudatio von seine Exzellenz die Botschafterin der Republik Nicaragua, Karla Luzette Beteta Brenes, wurde die Vernissage eröffnet. Ein Film, Tänze, zahlreiche Reden sowie ein kleiner, landestypischer Imbiss rundeten das Programm ab. Veranstalter waren: Initiative Nicaragua-Giebelwandgemaälde beim Kulturring in Berlin e. V., in Zusammenarbeit mit dem Kiezspinne FAS e. V. mit freundlicher Unterstützungder nicaraguanischen Botschaft.

22. September 2016


Dankeschön für unsere Ehrenamtlichen und Freiwilligen

Ensemble Kristall auf der Bühne
Ensemble Kristall

 

Es ist eine gute Tradition, das der Vorstand und die Geschäftsführung unseres Vereins, alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, zu einer besonderen Veranstaltung einlädt.

In vielen Bereichen unseres Nachbarschaftshauses unterstützen die "Freiwilligen" unsere Arbeit. Der Vorstand und die Geschäftsführung nutzte diese Veranstaltung um allen Ehrenamtlichen und Freiwilligen für ihre aufopferungsvolle Arbeit zu danken. Das "Ensemble Kristall" führte die Gäste in einem beschwingten Konzert auf eine musikalische Weltreise, Operetten- und Musicalmelodien.

21. September 2016


Kinder- und Jugendtag 2016

Bilder vom Fest
Bilder vom Fest

Bei schönem Wetter feierten die Kinder und Jugendlichen, gemeinsam mit ihren Familien, den traditionellen Kinder- und Jugendtag.

Die Jugendprojekte unseres Vereins, Kinderhaus NAPF, Schülerclub Lichtpunkt, haben sich wieder vieles einfallen lassen.

Viele Sport und Spielangebote, Speisen und Getränke, unterhaltsame Musik, für alle war etwas dabei. Unterstützt wurden sie dabei von zahlreichen Helfern verschiedener Einrichtungen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres Vereins

Ein schöner Tag! 

Danke an alle Helferinnen und Helfer!

16. September 2016


Neue Ausstellung

Andreas Svojanovsky eröffnet die Ausstellung
Andreas Svojanovsky eröffnet die Ausstellung

Gestern eröffnete in unserem Nachbarschaftshaus, die Ausstellung mit Acrylbildern aus dem Bürgertreff "Gemeinsam in Kiez leben", einem Projekt der Spastikerhilfe Berlin eG. Unter Anleitung der Künstlerin Mechthild Heil-Augustin entstanden tolle, farbenfrohe Bilder, von Menschen mit und ohne Behinderung, die gemeinsam malen.

Bis zum 24. September 2016 können die Werke noch bei uns besichtigt werden.

1. September 2016


Sommerfest der Generationen

Sommerfest im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Im Schatten bei 35°C auf der Terasse

Zum 1. Sommerfest der Generationen waren alle Nachbarinnen und Nachbarn herzlich eingeladen. Es war ein tolles Fest, bei dem sich die Menschen sehr wohlgefühlt haben. Trotz der unglaublich heißen 35°C kamen die Gäste zahlreich und erfrischten sich mit kühlen Getränken, dem Rasensprenger und die kleinen Gäste sogar im Mini-Planschbecken. Es wurde gemeinschaftlich gegrillt, gespielt, geplaudert und gelacht.

Ein wundervoller Sommernachmittag, der ganz bestimmt wiederholt wird.

26.  August 2016


Besuch aus Japan

Franziska Troegner und Gäste
Franziska Ruhnau im Gespräch mit den japanischen Gästen

Azusa Goto und Mamiko Miyahara, Wissenschaftlerinnen der Frauenuniversität von Tokyo reisten nach Berlin, um sich über die Organisation und den Aufbau des Mehrgenerationenhauses zu informieren. Dass sie sich für eine Reise nach Deutschland entschieden haben macht Sinn: Beide Länder weisen eine sehr ähnliche Bevölkerungsstruktur auf und können in vielen Bereichen voneinander lernen. Wie in Deutschland, so gibt es auch in Japan sehr viele ältere Menschen, es werden wenige Kinder geboren und in den kommenden Jahren scheiden zahlreiche Menschen aus dem Berufsleben aus. Höchste Zeit also, innovative Projekte zur Gestaltung des sozialen Lebens aufzubauen. Die Besucherinnen waren sehr inspiriert von unserer Arbeit, ganz besonders vom Offenen Treff in der Kiezspinne. Ein anregender Austausch, der sich für beiden Seiten gelohnt hat.

18.  August 2016


Zu Gast bei Franziska Troegner

Franziska Troegner und Gäste
Von links: Andreas Peschel, Andreas Püschel, Franziska Troegner, Uwe Madel

„Täter, Opfer, Polizei“ – Moderator Uwe Madel,

„In aller Freundschaft“  - Autor Andreas Püschel.

„… und achten Sie auf ihr Handgepäck“ – Autoren Uwe Madel und Andreas Püschel.

Beide haben am 18.06.2016 im Nachbarschaftshaus ORANGERIE Geschichten aus dem Buch gelesen und interessante

Begebenheiten rund um die Fernsehproduktionen erzählt. Charmant wurden die beiden von Franziska Troegner „verhört“ und alles musikalisch untermalt mit Klängen am E - Piano von

Andreas Peschel.  

18.  Juni 2016


KiezKulturFest 2016

KiezKulturFest im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
KiezKulturFest 2016

Seit Bestehen unseres Nachbarschaftshauses findet jedes Jahr unser KiezKulturFest statt. Früher unter dem Namen Multi-Kulti-Fest, ist es auch heute wieder ein Fest der Begegnungen unterschiedlicher Kulturen und für alle Generationen.

Bei schönstem Wetter hatten unsere Gäste viel Unterhaltung, zu Essen, zu Trinken und Zeit sich bei Gesprächen näher zu kommen.

Wir danken allen Akteuren, Helferinnen und Helfern die zu dem Gelingen dieses schönen Festes beigetragen haben.  

10.  Juni 2016


Besuch aus dem Partnerbezirk

Der stellvertretende Bürgermeister unseres Warschauer Partnerbezirks Bialoleka, Herr Jacek Poddebniak, in Begleitung von einem Kollegen sowie Mitarbeitern des Bezirksamtes Lichtenberg im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Der stellvertretende Bürgermeister unseres Warschauer Partnerbezirks Bialoleka, Herr Jacek Poddebniak (Mitte)

Am Freitag, den 03. Juni war der stellvertretende Bürgermeister unseres Warschauer Partnerbezirks Bialoleka, Herr Jacek Poddebniak, in Begleitung von einem Kollegen sowie Mitarbeitern des Bezirksamtes Lichtenberg zu Besuch in unserem Nachbarschaftshaus. Die Gäste waren begeistert von der Arbeit in unserem Haus und den vielen tollen Projekten der Kiezspinne, die hier realisiert werden. Im Anschluss an den Hausrundgang gab es einen kleinen Kiezspaziergang mit unserem Kiezläufer Herr Dunkel und Vertretern des Mieterbeirates und ein gemeinsames Mittagessen in der Kiezspinne.   

 03. Juni 2016


So ein Theater

Jürgen Walter und Franziska Troegner bei So ein Theater im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Jürgen Walter und Franziska Troegner

So ein Theater hieß es am Samstag im Nachbarschaftshaus. Franziska Troegner war wieder zu Gast bei uns. 

Mitgebracht hat sie den Sänger und Komponisten Jürgen Walter und das nicht zum ersten mal.

In seiner bekannt charmanten Art stellte er ganz aktuelle Lieder (aber auch seine älteren und bekannten) vor und plauderte gekonnt über viele Erlebnisse aus seinem langen Künstlerleben.

Freuen wir uns auf die nächste Veranstaltung mit Franziska Troegner.   

 28. Mai 2016


Das Fest der Nachbarn

Bild vom Fest der Nachbarn - Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Das Fest der Nachbarn

Unser Nachbarschaftshaus, Familientreff in Berlin, hat alle Nachbarinnen und Nachbarn eingeladen, gemeinsam das Fest der Nachbarn zu feiern. Das Wetter war dabei ein großer Unterstützer und es war ein wundervolles Fest. Zahlreiche Besucherinnen erfreuten sich an Stockbrot, Violinenmusik, der Hüpfburg und leckerem, selbstgebackenen Kuchen.

Nun hoffen wir auf schönes Wetter für unser KiezKulturFest am 10. Juni und natürlich auf viele Besucher.

 

 27. Mai 2016


Gisela Oechelhaeuser auf der Bühne
Gisela Oechelhaeuser

Gisela Oechelhaeuser, die freischaffende Kabarrettistin, war zu Gast bei unserer Veranstaltungreihe der Besondere Freitag.Den älteren Besuchern war sie noch bekannt als Kabarettistin an der Diestel, als letzte Kulturministerin der DDR oder aber auch als Moderatorin beim Fernsehen.

Ihr Auftritt zeigte das sie nichts verloren hat von ihrer Ironie und ihrem Humor.

Mit dabei hatte sie ihr Buch mit dem Titel "Hier geblieben! Leben in Geschichten".

Den Gästen und uns hat es gefallen.

 

 20. Mai 2016


Modenschau im Nachbarschaftshaus

Modepräsentation im Nachbarschaftshaus
Mode noch zum anfassen

Am Donnerstag war der Modeservice Antje Strupp zu Gast in unserem Nachbarschaftshaus und präsentierte aktuelle Mode für Damen und Herren mit anschließendem  Verkauf, speziell für unsere älteren Gäste. 

Das Interesse unter den Besuchern, besonders den weiblichen, war wieder groß. Die Veranstaltung war nicht die erste dieser Art in unserem Haus und wird auch sicherlich nicht die letzte sein.

 

 12. Mai 2016


Wahl des Vorstandes der Kiezspinne

Der neu gewählte Vorstand
Von links oben: Dr. Manfred Meineke, Uta Schröder, Ursula Beißig, Christian Paulus, Manfred Becker, Jörg Kaminski - von unten links: Wolfgang Mattern, Frank Mißbach, Evelin Pakosta

Im Vorstandsbericht wies der bisherige Vorsitzende Becker darauf hin, dass in den vergangenen zwei Jahren dem Verein ein bisher unbekanntes Mehr an Verantwortung zugewachsen ist: Seit Juli 2014 die Trägerschaft für die Stadtteilkoordination in Frankfurter Allee Nord, seit 1.1.2015 die Trägerschaft für die Selbsthilfekontaktstelle „Horizont“ für Hohenschönhausen, seit Juni 2016 die Koordination des Projekts „Willkommenskultur in Lichtenberg Nord“ mit den seit Jahresbeginn eingesetzten Integrationslotsen und seit 1.4.2016 die Einleitungsphase für das Programm „Mehrgenerationenhäuser“ ab 2017. Nach Einschätzung des Vorstandes ist der Verein damit breit und gut aufgestellt und auf der Höhe der Zeit. Die Mitgliederversammlung nahm dies zustimmend zur Kenntnis, wie auch die Berichte von Schatzmeister Paulus und Geschäftsführer Kunze, aus denen das solide Wirtschaften der Vereinsführung zu entnehmen war. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Die Mitglieder des neuen Vorstandes wurden mit sehr großen Mehrheiten gewählt. Wieder im Vorstand sind Manfred Becker als 1. Vorsitzender, Evelin Pakosta und Hans-Wolfgang Mattern als stellv. Vorsitzende, Christian Paulus als Schatzmeister, Dr. Manfred Meineke als Schriftführer sowie Ursula Beißig, Kurt Hemmerlein und Jörg Kaminski als Beisitzer. Neu im Vorstand arbeiten Uta Schröder (bereits vor einigen Jahren im Vorstand) und Frank Mißbach als Beisitzer. Mit herzlichem Dank für ihre vieljährige prägende Arbeit im Vorstand wurden Marion Platta (bisher stellv. Vorsitzende) und Horst Baer verabschiedet. 

 27. April 2016


Irischer Frühling

The MacShanes beim Irischen Frühlingsfest
Auftritt der Band "The MacShanes"

Nach dem Frühjahrsputz am 1. April haben wir zum Frühlingsfest auf irische Art eingeladen.

Bei Irish Stew und Musik von der Irish Scottish Folk Band
"The MacShanes" hatten die Gäste einen unterhaltsamen, frühlingshaften Abend.

Es war und ist nicht das einzige Frühlingsfest in unserem Nachbarschaftshaus. Das nächste erwartet seine Besucher schon am nächsten Samstag. Dann lädt unser Projekt Katjuscha um
17 Uhr zum Frühlingsfest ein. 

 

09. April 2016


Frühjahrsputz

Helfer beim Frühjahrsputz
Viele Helfer im Einsatz

Traditionell haben wir wieder zum Frühjahrsputz, in und um unser Nachbarschaftshaus, eingeladen. Bei schönem Wetter sind viele fleißige Helferinnen und Helfer unserem Aufruf gefolgt.

Nach der "anstrengenden" Arbeit konnten sich alle, bei schönem Wetter, an Gegrilltem erfreuen. Wir danken allen für den großartigen Einsatz. 

 

02. April 2016


Der Besondere Freitag

Evrim Sommer und Sebastian Schlüsselburg bei Der Besondere Freitag
Evrim Sommer und Sebastian Schlüsselburg

Evrim Sommer, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin und Frauenpolitische Sprecherin, war am 1. April 2016 bei der traditionellen Vormittagsveranstaltung in unserem Nachbarschaftshaus ORANGERIE zu Gast. 

In Ihrem Vortrag informierte sie über die Geschichte und die aktuelle Situation der Kurden. Ein Vortrag der viel Anklang bei unseren Besuchern fand. 

 

01. April 2016


11. Gesundheits-Selbsthilfetag

Gesundheits-Selbsthilfetag 2016
Bezirksstadträtin Dr. Sandra Obermeyer im Gespräch mit Ulrike Gischke, Leitering der Friedrichsberg-Apotheke

Zum 11. Gesundheits-Selbsthilfetag der Selbsthilfekontaktstelle Synapse in unserem Nachbarschaftshaus, der auch in diesem Jahr von der Lichtenberger Gesundheitsstadträtin, Frau Dr. Obermeyer eröffnet wurde, erwartete die Besucher  am 15. März, ein bunter Mix aus Information, Beratung, Erfahrungsaustausch, Fachvorträgen, Bewegungsangeboten, kostenlosen Tests und Tipps rund um das Thema Gesundheit.

Blutdruck, Blutzucker, Sehvermögen, Gehör, Venenfunktion und Verspannungen standen an diesem zur guten Tradition gewordenen Tag auf dem persönlichen Gesundheitsprüfstand.

Großes Interesse fanden auch die Vorträge zu Themen wie „Bluthochdruck“, „Lip- und Lymphödem“, „Stimmungstief oder Depression?“ und „Schmerzlinderung durch Körperbewusstsein“.

Wir danken all unseren aktiven Selbsthilfegruppenvertretern, unseren  langjährigen und neuen Kooperationspartnern, vor allem aus dem Kiez und unserem Bezirk,  ganz herzlich für die tatkräftige ehrenamtliche Unterstützung! 

 

15. März 2016


Internationaler Frauentag

Frauentagsfeier 2016
Die aktivste Teilehmerin Albina will etwas singen

Anläßlich des Internationalen Frauentages fand am 12. März 2016 eine Feier in unserem Nachbarschaftshaus statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Projekt Katjuscha und viel Frauen kamen mit ihren Familien.

Die Männer gratulierten den Frauen zu ihrem Tag. Es wurden Gedichte vorgetragen, Lieder gesungen und viel getanzt.

 

12. März 2016


Ausstellungseröffnung

Gäste bei der Besichtigung der Frauenporträts
Bei der Besichtigung der Frauenporträts

Am Montag eröffnete die Ausstellung „Frauen kämpfen um ihr Recht“ die vom 7. – 18. März in unserem Nachbarschaftshaus zu sehen ist. An Hand von 20 ausgewählten Frauenschicksalen zeigt die Ausstellung die Geschichte DDR-geschiedener Frauen und ihren politischen Kampf für Gleichberechtigung und gerechte Renten. 

Eröffnet wurde die Ausstellung von der Lichtenberger Bundestagsabgeordneten Frau Dr. Gesine Lötzsch.

5. März 2016


Zu Gast bei Franziska Troegner

Franziska Troegner mit Christine Errath und Andreas Peschel
Franziska Troegner mit Christine Errath und Andreas Peschel

 

Zu Gast bei Franziska war am Samstag, dem 05. März 2016, Christine Errath, Eiskunstweltmeisterin, 3malige Europameisterin und Gewinnerin der Bronzemedaille der Olympischen Spiele 1976 in Innsbruck. Sehr charmant plauderte sie über ihr sehr interessantes und nie langweiliges Leben als Spitzensportlerin, Moderatorin und seit einiger Zeit auch als Schauspielerin. 

5. März 2016


Kinderfasching

Mitglieder des Carneval Club Lichtenberg e.V.
Mitglieder des Carneval Club Lichtenberg e.V.

 

Am Samstag endete die Faschingssaison in unserem Nachbarschaftshaus. Die Jugendprojekte unseres Vereins organisierten, gemeinsam mit dem Carneval Club Lichtenberg, nochmals einen großen Kinderfasching.

Zahlreiche Aktionen sorgten für viel Spaß bei Groß und Klein.

Mit insgesamt 3 Faschingsveranstaltungen in unserem Nachbarschaftshaus geht nun die Faschingszeit vorbei. Wir danken allen, die mit viel Einsatz an der Vorbereitung und Durchführung beteiligt waren und freuen uns schon jetzt auf die nächste Saison. 

29. Februar 2016


Gäste aus Den Haag

Delegation bei der Besichtigung des Medienkompetenzzentrums
Delegation im Schulungsraum der Lücke

Eine Delegation aus den Niederlanden mit dem stellvertretenden Bürgermeister von Den Haag, Karsten Klein, an der Spitze, besuchte am 4. Februar schon zum 2. Mal unser Nachbarschaftshaus. Die 17 Gäste aus der Stadt am Meer, die Parlaments- und Regierungssitz der Niederlande ist, interessierten sich sehr für die Nachbarschaftsarbeit und die Angebote unseres Vereins, speziell in den Bereichen Bürgerbeteiligung und Ehrenamt, Seniorenarbeit, Gesundheitsselbsthilfe, Pflegeunterstützung und Wohnen im Alter.

In lebendigen Diskussionsrunden mit Mitarbeitern unserer Projekte, Vorstandsmitgliedern, Kooperationspartner und aktiven Ehrenamtlichen informierten sie sich über bewährte und neue Vernetzungsstrukturen und Formen nachbarschaftlichen Engagements.

Im Lichtenberger Rathaus wurden sie anschließend  vom stellvertretenden Bürgermeister, Dr. Andreas Prüfer und der Stadträtin für Jugend und Gesundheit Frau Dr. Sandra Obermeyer empfangen.

Zum Abschluss des Besuches besichtigten die Gäste eine Musterwohnung für barrierefreies und altersgerechtes Wohnen.

04. Februar 2016


Forum FAS 2016

Die Filmschaffenden beantworten die Fragen der Gäste
Die Filmschaffenden beantworten die Fragen der Gäste

Am Montag, 25. Januar 2016 zum Forum FAS waren alle Nachbarn eingeladen zur Filmpremiere des Films „I am here“, auch die geflüchteten Jugendlichen und Filmschaffenden waren dabei. Es gab eine interessante und informative Diskussion, in der uns die Situation der geflüchteten Jugendlichen nähergebracht wurde. Im Anschluss daran standen der Stadtrat Herr Dr. Prüfer, der Leiter der Notunterkunft in der Ruschestr. und die Leiterin der Unterkunft in der Bornitzstr. Rede und Antwort auf die Fragen der Nachbarn. Es war eine gelungene Veranstaltung, in der wir zum Ausdruck gebracht haben, dass in unserem Nachbarschaftshaus alle willkommen sind und wir auch die Flüchtlinge nach unseren Möglichkeiten unterstützen werden.

28. Januar 2016


Jolkafest 2016

Väterchen Frost und Snegurotschka
Väterchen Frost und Snegurotschka

Am 9. Januar 2016 war die letzte Weihnachtsveranstaltung in unserem Nachbarschaftshaus ORANGERIE. Unser Projekt Katjuscha hat zum traditionellen Jolkafest eingeladen eingeladen und viele Nachbarinnen und Nachbarn folgten dem Aufruf und kamen mit ihren Kindern.

Väterchen Frost und Snegurotschka begrüßten ihre Gäste und verteilten die Geschenke an die Kinder.

Alle hatten großen Spaß und feierten bis spät in die Nacht.

 

  

 10. Januar 2016


Zu Gast bei Franziska Troegner

Franziska Troegner mit Jürgen Walter auf der Bühne des Nachbarschaftshauses
Franziska Troegner mit Jürgen Walter

Jürgen Walter war am Samstag zu Gast bei Franziska Troegner in unserem Haus. 

Er berichtete von dem Beginn seiner musikalischen Laufbahn als Mitbegründer des Hootenannyclub, aus dem später der Oktoberklub wurde, von seinen Tourneen die ihn nach Kuba, Vietnam, den Libanon, Frankreich und vielen anderen Ländern führten. Seine musikalische Darbietung, ein kleiner Ausschnitt seines musikalischen Schaffens, bildete den Höhepunkt der Veranstaltung. 

Freuen wir uns auf den nächsten Gast bei Franziska Troegner, Christine Errath im März 2016.  

  

 04. Dezember 2015


Der Besondere Freitag

Axel Ranisch auf der Bühne im Nachbarschaftshaus ORANGERIE
Axel Ranisch bei uns zu Gast

Axel Ranisch war zu Gast beim Besonderen Freitag im Dezember. Im Lichtenberger Oskar-Ziethen-Krankenhaus geboren, absolvierte er die Schauspielschule und lebt heute noch unter uns in Lichtenberg. Er schauspielert, inszeniert, führt Regie und schreibt. Und bei all seinen vielen beruflichen Aktivitäten hat er eines nicht verloren - seinen Humor.

Die Gäste waren gut unterhalten, bei diesem letzten Besonderen Freitag in diesem Jahr und bedankten sich bei ihm und seiner, auch schauspielernden Großmutter. 

  

 04. Dezember 2015


Lichtenberger Lichtermarkt

Stand der Kiezspinne auf dem Lichtermarkt
Stand der Kiezspinne auf dem Lichtermarkt

Zum 22. mal fand der Lichtermarkt "Rund
um´s Lichtenberger Rathaus" statt.

Auch unser Verein beteiligte sich wieder daran. An unserem Stand gab es für die Besucher Selbstgemachtes von unserem Seniorentreff, dem Nähstübchen und dem Serviceteam. Kleine Leckereien und warme Getränke rundeten das Angebot ab. 

Daneben gab es auch noch einige Informationen zu den Angeboten des Vereins mit seinem Nachbarschaftshaus. 

  

 29. November 2015


Kultur und Tanz aus Bosnien-Herzegowina

Ensemble aus Bosnien-Herzegowina
Ensemble aus Bosnien-Herzegowina

Der 25. November, Nationalfeiertag in Bosnien-Herzegowina, erinnert an die Ausrufung der Volksrepublik Bosnien und Herzegowina in Mrkonjić Grad am
25. November 1943. 

Über 100 Gäste feierten gemeinsam in unserem Nachbarschaftshaus dieses Ereignis. Jeder hatte etwas zum Essen mitgebracht, ob Kuchen oder typische Gerichte aus Bosnien-Herzegowina. Tänze und Lieder veranschaulichten die bunte Kultur dieser Region.

  

 28. November 2015


Auszeichnung für Ehrenamtliche

Birgit Monteiro übergibt Auszeichnung an Evelin Pakosta
Evelin Pakosta und Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro

Evelin Pakosta, langjähriges Mitglied des Vorstandes unseres Vereins und ehrenamtliche Sozialberaterin, wurde am Freitag mit der Lichtenberger Bürgermedaille ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte durch die Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro, auf einer Festveranstaltung im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth. 

Mit der Ehrenamtskarte wurden geehrt

Frau Graf (Selbsthilfekontaktstelle Horizont), Frau Fritsche(Lichtenberg Nord), 

Frau Kaltais (Selbsthilfekontaktstelle Synapse) und Frau Patalai (Kiezspinne).

Allen Geehrten herzlichen Dank für ihr Engagement!

  

 19. November 2015


Beaujolais-Abend

Bernd Mentele eröffnet den Beaujolais-Abend
Bernd Mentele eröffnet den Beaujolais-Abend

Endlich ist er wieder da. Der Beaujolais Primeur!

Zusammen mit den Genießern der ganzen Welt begrüßten wir den neuen Beaujolais Jahrgang!

Dieser Wein eignet sich bestens für die Übergangszeit von Herbst zu Winter.

Traditionell begrüßte Bernd Mentele die Gäste. Bilder aus der Heimat des Weins stimmten auf den Abend ein. Zum Wein gab es eine gemischte Käseplatte.  

  

 19. November 2015


So ein Theater

Franziska Troegner und Professor Jürgen Beyer am Piano
Franziska Troegner und Professor Jürgen Beyer

So ein Theater am hieß es wieder am
13. November 2015 bei uns im Nachbarschaftshaus.

Franziska Troegner  und der Pianist

Professor Jürgen Beyer gestalteten unter dem Motto, „Hast Du eben was gesagt, Schatz?"

"Nein, das war gestern!" ein unterhaltsames Programm..  

  

 13. November 2015


Deutsch-Russischer Herbstball

tanzende Paare im Ballsaal des Nachbarschaftshauses
Ballsaal

Vorbereitet durch das Projekt Katjuscha und unter Beteiligung vieler Mitarbeiter des Nachbarschaftshauses fand am 7. November 2015, bereits zum neunten mal, der Deutsch-Russische Herbstball statt.

Mit Sektempfang und traditionellem Herbstwalzer wurde der Ball eröffnet. Das Programm, mit Tatjana Mildner und Igor Berov, begeisterten die Gäste.

Es wurde viel getanzt und gefeiert.  

  

 07. November 2015


Der Besondere Freitag

Charlotte zu Kappenstein
Charlotte zu Kappenstein

Die Berliner Kabarettistin, Charlotte zu Kappenstein, war am 6. November der Gast bei unserer traditionellen Veranstaltung "Der Besondere Freitag".

Ihr besonderer Humor, fand geteilten Anklang bei den Besucherinnen und Besuchern der Veranstaltung. 

Freuen wir uns auf den nächsten Besonderen Freitag im Dezember mit dem Filmregisseur, Drehbuchautor, Schauspieler und Produzenten Axel Ranisch. 

  

 06. November 2015


Zwei nicht abgetretene Latschen

Bild von Lutz Hoff und Siggi Trzoß
Lutz Hoff und Siggi Trzoß (von links)

Mit diesem Programm von Siggi Trzoß und Lutz Hoff endete am 24. Oktober 2015 unsere Festwoche.

Wir hoffen allen Besuchern unseres Nachbarschaftshauses einen kleinen Einblick über die vielfältigen Aktivitäten unseres Hauses gegeben zu haben.

Wie danken allen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Engagement dazu beigetragen haben, das sich das Haus zu einem Haus für alle entwickeln konnte..

  

 24. Oktober 2015


Märchensamstag

Bild vom Märchen-Familiensamstag
Familien beim Basteln

Familiensamstag am letzten Tag unserer Festwoche, zum 10. Jahrestag unseres Nachbarschaftshauses. An diesem Tag war das Thema Märchen. Alle waren begeistert. Ob Kino oder Basteln, alle hatten ihren Spaß.

Selbstgemachter Kuchen oder ein kleiner Imbiss aus der hauseigenen Küche, sorgten dafür, das keiner hungrig wurde.

Den Abschluss bildete der Laternenumzug.

 

 24. Oktober 2015

So finden Sie zu uns

Kiezspinne FAS e.V.

Schulze-Boysen-Straße 38, 10365 Berlin

 

Telefon: (030) 55489635

Fax:        (030) 55489634   


Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook



Jetzt spenden