Sozialberatung

Die allgemeine Sozialberatung der Kiezspinne sieht sich als eine ehrenamtlich geführte Beratungsstelle für soziale Problemstellungen der Bürger im Bezirk Berlin–Lichtenberg, unabhängig von Konfession oder Weltanschauung.

 

Die Grundlage für unsere Arbeit bildet zunächst das persönliche Gespräch, welches wir mit dem Hilfesuchenden führen, um dann die entsprechende fachlich fundierte Lösung anbieten zu können.

 

Wir geben:

Orientierungs- und Koordinationshilfen, sowie im Bedarfsfall und nach Klärung der Zuständigkeit, Vermittlung an die entsprechenden Institutionen und Einrichtungen zur zielgerichteten Lösung bestehender Probleme. Ferner bieten wir Unterstützung, Orientierung und Koordinierung - ohne Rechtsberatung - 

 

bei:  

  • sozial akuten Lebenssituationen für Einzelpersonen, Alleinerziehende und Familien
  • existenzsichernden Maßnahmen für:
  • von Arbeitslosigkeit bedrohten Personen
  • von Arbeitslosigkeit betroffenen Personen
  • der Prüfung und Beantragung von Ansprüchen nach den Sozialgesetzbüchern (SGB)
  • Widerspruchsverfahren bei Bezirks- sowie Bundesbehörden
  •  Wir helfen Ihnen kompetent, unabhängig und vertraulich ...:  
  • beim Ausfüllen von Anträgen
  • eim Überprüfen von Bescheiden
  • beim Erstellen von Widersprüchen
  • bei Beschwerden

Termin: 

Mittwoch und Donnerstag 13:00 - 17:00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

 

Ort: 

Nachbarschaftshaus ORANGERIE

Raum 114 Pusteblume

Schulze-Boysen-Str. 38 | 10365 Berlin

 

Telefon:

030 / 55 48 96 35

 

Kosten: 

Da wir ehrenamtlich arbeiten, ist die Beratung kostenlos. 

Allerdings fallen für Kopien und Porto, etc. Unkosten an.

So finden Sie zu uns

Kiezspinne FAS e.V.

Schulze-Boysen-Straße 38, 10365 Berlin

 

Telefon: (030) 55489635

Fax:        (030) 55489634

Email:     info@kiezspinne.de

Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook


Unsere Förderer:

Jetzt spenden