Job- und Praktikumsangebote

Projektmitarbeiter*in

Kiezspinne FAS e.V. ist das Stadtteilzentrum Lichtenberg und gestaltet aktiv eine Willkommenskultur für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund im Bezirk Lichtenberg mit. 

Für unser neues Projekt „Lebendige Nachbarschaften“ stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt  eine/n Projektmitarbeiter*in ein.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst die:

  • Organisation und Koordination der Aktivitäten zur Gestaltung einer Willkommenskultur des Nachbarschaftshauses mit der aktiven Nachbarschaft; 
  • Vernetzung  mit lokalen Akteuren, Projekten der Stadtteil-, Kinder- und Jugendarbeit,  Wohnungsbaugesellschaften, Nachbarschaftsinitiativen und Hilfebündnissen;
  • Gewinnung von interessierten, ehrenamtlichen Helfer*innen für Patenschaften mit Geflüchteten und Migranten*innen ;
  • Betreuung des Sprach- und Begegnungscafes;
  • Erledigung des Berichtswesens gegenüber der Fachverwaltung im Senat;
  • Finanzplanung für das Projekt und Sicherstellung einer sparsamen, bestimmungs-gemäßen Verwendung der Projektmittel;
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt.

Ihre Voraussetzungen:

 

  • Studium der Sozialarbeit oder vergleichbare Ausbildung;
  • Erfahrungen in der Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit;
  • Empathie, interkulturelle soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Loyalität;
  • Leistungsbereitschaft, selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Belastbarkeit und Erfolgswille;
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.

Einsatzort ist Berlin-Lichtenberg. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden. Die Tätigkeit wird durch den Berliner Senat gefördert und ist zunächst bis 31.12.18 befristet.

 

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an:

Kiezspinne FAS e.V.

Michael Kunze

Schulze-Boysen-Str. 38

10365 Berlin

 

Oder per E-Mail:

Michael.Kunze@kiezspinne.de

 


Bürokraft  auf 450.-€ - Basis gesucht

Wir suchen zur Unterstützung der Selbsthilfekontaktstelle Synapse eine Bürokraft für 11 Std./Woche.

 

Kurzbeschreibung: 

 

Die Selbsthilfekontaktstelle Synapse ist eine Einrichtung der Kiezspinne FAS e.V. Sie ist Kontakt- und Beratungsstelle für selbsthilfeinteressierte Menschen mit gesundheitlichen und psychosozialen Problemen.

Wir informieren, beraten, vermitteln und unterstützen Selbsthilfe Suchende auf vielfältige Weise, wir begleiten Selbsthilfegruppen und unterstützen deren Neugründung. Wir organisieren Fachvorträge und Gesundheitskurse.

Zur Unterstützung im Büro suchen wir eine/n  Mitarbeiter*in  für folgende Aufgaben:

  • Aktualisieren  von Werbematerialien (z.B. Flyern)
  • Verteilen von Werbematerialien bei Kooperationspartnern (z.B. bei Ärzten, Apotheken, in Krankenhäusern, Bibliotheken, Kitas)
  • Vertretung/ Unterstützung in der Sprechzeit der SHK; Beantwortung von telefonischen, persönlichen und E-Mail-Anfragen zu Selbsthilfegruppen und SH-Veranstaltungen;  statistische Erfassung der Kontakte
  • Hilfe bei der Vorbereitung von SH-Veranstaltungen und SHG-Treffen; bei entsprechenden Vorkenntnissen gern auch Begleitung/Anleitung einer SHG im Gruppentreffen.

 

Erfordernisse:

 

Sie sind eine Bürofachkraft und kennen sich mit der gängigen PC-Software aus, sind flexibel, haben organisatorische Fähigkeiten, können selbständig und im Team arbeiten, sind kommunikationsfähig, offen und freundlich und haben die nötige Empathie auch für Menschen in Problemlagen.

Erfahrungen im Gesundheits-Selbsthilfebereich sind von Vorteil.

 

Ihr Arbeitsort: 

Kiezspinne FAS e.V.

Nachbarschaftshaus ORANGERIE

Schulze-Boysen-Str.38

10365 Berlin

 

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an: 

 

Dagmar Buresch

 Projektleiterin Selbsthilfekontaktstelle Synapse

Kiezspinne FAS e.V./Selbsthilfekontaktstelle Synapse

Schulze-Boysen-Str. 38

10365 Berlin

Dagmar.Buresch@kiezspinne.de

Tel: 030-55489635

 


Projektmitarbeiter*in

Kiezspinne FAS e.V. ist das Stadtteilzentrum Lichtenberg und Träger des Nachbarschaftshauses ORANGERIE.

Für unser Projekt „Miteinander und Füreinander in neuen Nachbarschaften“ im Stadtteil Alt-Lichtenberg stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt  eine/n Projektmitarbeiter*in ein.

 

Das Aufgabengebiet umfasst die:

  • Organisation und Koordination der Zusammenarbeit mit der Koptischen Gemeinde Berlin und deren Einbindung in die sozialraumorientierte  Gemeinwesenarbeit im Stadtteil Alt-Lichtenberg;
  • Unterstützung der Vernetzung der Koptischen Gemeinde Berlin mit Lokalen Akteuren, Projekten der Stadtteil-, Kinder- und Jugendarbeit,  Nachbarschaftsinitiativen und Hilfebündnissen;
  • Unterstützung des Informationstransfers zwischen der Koptischen Gemeinde Berlin und der Bezirksverwaltung sowie der bezirklichen Politik;
  • Erledigung des Berichtswesens gegenüber der Fachverwaltung im Senat und dem Bezirk Lichtenberg;
  • Finanzplanung für das Projekt und Sicherstellung einer sparsamen, bestimmungsgemäßen Verwendung der Projektmittel;
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt.

Ihre Voraussetzungen:

  • Studium der Sozialarbeit oder vergleichbare Ausbildung;
  • Erfahrungen in der Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit;
  • Empathie, interkulturelle soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Loyalität;
  • Leistungsbereitschaft, selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Belastbarkeit und Erfolgswille;
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.

Einsatzort ist Berlin-Lichtenberg. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Die Tätigkeit wird durch den Berliner Senat gefördert und ist zunächst bis 31.12.18 befristet.

 

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an:

 

Kiezspinne FAS e.V.

Michael Kunze

Schulze-Boysen-Str. 38

10365 Berlin

 

oder per Email

Michael.Kunze@kiezspinne.de

 


Mitarbeiter*in zum 18.06.2018 gesucht

Wir suchen für das Medienkompetenzzentrum Die Lücke zum 18. Juni 2018 eine/n medienpädagogisch qualifizierte/n Mitarbeiter/in mit einem Stellenumfang von 20 Std./Woche als Schwangerschaftsvertretung vorerst befristet bis 31.12.2018.

 

Kurzbeschreibung:

 

Das Medienkompetenzzentrum Die Lücke ist eine Einrichtung des Kiezspinne FAS e.V. Kinder und Jugendliche erwerben hier Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich der Medien. Als Medienkompetenzzentrum sind wir wichtiger Ansprechpartner für medienpädagogische Angebote in Jugendeinrichtungen und Schulen im Bezirk Lichtenberg. Wir entwickeln und unterstützen aber auch selbst Ideen und Projekte mit Medien für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

 

Ihre Kernaufgaben:

  • pädagogische Betreuung und Umsetzung von Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit, z.B.:
    • Durchführung von Medienkursen in Kooperation mit Schulen
    • Durchführung von Kursen und als mobiles Angebot zur Erlangung des Computerführerscheins [Comp@ss] zur Umsetzung der medienpädagogischen Leitlinien des Bezirkes
  • die Erstellung von zielgruppengerechten Materialien für Medienangebote
  • Vorbereitung/Zuarbeit von Informationsmaterialien und Flyern, für Veröffentlichungen auf Homepage, Blog, in der Presse u.a.
  • Koordination der Nutzung, Pflege und Wartung des PC-Schulungsraumes und der Technik

Ihr Profil:

 

Sie sind eine medienpädagogische Fachkraft bzw. haben eine vergleichbare Qualifikation und verfügen über Erfahrungen und Fähigkeiten in der Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen, organisatorische Fähigkeiten, innovative Ideen und Einsatzfreude. Sie setzen unsere pädagogischen Leitlinien um, sind belastbar, arbeiten selbständig, eigenverantwortlich und kooperativ im Team. Sie beherrschen gängige PC-Software (Bildbearbeitung, Video, Textverarbeitung) und Hardware für die Arbeit mit den neuen Medien.

 

Ihr Arbeitsort:

 

Medienkompetenzzentrum Die Lücke

Schulze-Boysen-Str. 38

10365 Berlin (im Nachbarschaftshaus ORANGERIE)

(Technisch voll ausgestatteter Schulungsraum mit 12 PC-Arbeitsplätzen incl. professionellen Schnittplatzes für Dozenten sowie einen Büroarbeitsplatz)

 

Interesse?

 

Dann senden Sie uns ihre Bewerbungsunterlagen – gerne per Mail – zu.

 

Margit Schwabe

Leiterin des Medienkompetenzzentrums

Kiezspinne FAS e.V./Medienkompetenzzentrum die Lücke

Schulze-Boysen-Str. 38

10365 Berlin

margit.schwabe@kiezspinne.de

Tel. 030 55491893 / 0179 2911025

 


Wir suchen Praktikantinnen und Praktikanten für den Einsatz in der Kontaktstelle PflegeEngagement in Lichtenberg.

Weitere Informationen finden Sie hier


Für den Einsatz im Kinderhaus NAPF bieten wir Schülern und Schülerinnen von Erzieherfachschulen einen Praktikumsplatz.

So finden Sie zu uns

Kiezspinne FAS e.V.

Schulze-Boysen-Straße 38, 10365 Berlin

 

Telefon: (030) 55489635

Fax:        (030) 55489634

Email:     info@kiezspinne.de

Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook


Unsere Förderer:

Jetzt spenden