Job- und Praktikumsangebote

Stellenangebote

Geschäftsführerin/einen Geschäftsführer

Der Verein Kiezspinne FAS e. V. ist ein bedeutender Akteur der Gemeinwesenarbeit in Berlin-Lichtenberg und ein sozial-kulturell tätiger Träger von durch den Bund, das Land Berlin sowie den Bezirk geförderten Projekten und vielfältigen Angeboten der Nachbarschaftsarbeit. 

Zum 01.06.2019 stellen wir eine Geschäftsführerin/einen Geschäftsführer ein. 

Das Aufgabengebiet umfasst vor allem die: 

- Planung, Organisation und Leitung der operativen Vereins- und Projektarbeit im Auftrag des Vorstandes von Kiezspinne FAS e.V.;

  • Anleitung und Kontrolle der Planungen, konzeptionellen Vorbereitung und Durchführung der praktischen Arbeit in den verschiedenen Projekten des Vereins;
  • Planung, Organisation und Kontrolle einer sparsamen und zuwendungsgemäßen Verwendung der Finanzmittel, Sicherung der finanziellen Stabilität sowie steuerlichen Gemeinnützigkeit des Vereins;
  • Wahrnehmung von Personal- und Verwaltungsaufgaben, Durchsetzung der geltenden Arbeits-, Urlaubs- und weiteren erlassenen Ordnungen des Vereins;
  • Organisation und Koordination einer bedarfsgerechten, sozialraumorientierten  Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit in Lichtenberg auf der Grundlage der Orientierungen des Infrastrukturprogrammes Stadtteilzentren(ISP STZ) der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales;
  • Vernetzung mit lokalen Akteuren, Projekten der Stadtteil-, Kinder- und Jugendarbeit,  Nachbarschaftsinitiativen und Hilfebündnissen sowie Gremienarbeit und Vertretung des Vereins dort;
  • Wahrnehmung der Kooperation mit den zuständigen Senatsverwaltungen und der fachverantwortlichen Organisationseinheit sowie relevanten Ämtern der Bezirksverwaltung Lichtenberg;
  • Kontrolle des Berichtswesens der Projekte gegenüber den Fachverwaltungen und dem Bezirk Lichtenberg;
  • Konzeptionelle Entwicklung von Projektideen, Maßnahmen der Arbeitsförderung, Erarbeitung von Anträgen und Plänen zur Realisierung von Projekten; 
  • Planung und Organisation der Öffentlichkeitsarbeit für den Verein und dessen Projekte; Kontrolle der Einhaltung des Urheberrechts;

Bewerberinnen und Bewerber sollten verfügen:

  • über ein abgeschlossenes Studium von Sozialarbeit, -management, BWL oder Rechts- wissenschaft;
  • Kenntnisse, Interesse und Erfahrungen in der  Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit;
  • ausgeprägte soziale Kompetenzen, Reflektions- und Teamfähigkeit, eine eigen-verantwortliche Arbeitsweise, Kreativität, Offenheit für innovative Wege und Lösungen sowie eine hohe Belastbarkeit
  • sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.

Ihr Einsatzort ist Berlin-Lichtenberg. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Tätigkeit wird durch den Senat sowie das Bezirksamt Berlin-Lichtenberg gefördert, ist in Anlehnung an die TVL dotiert.

 

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis 28.02.2019 an:

 

Kiezspinne FAS e.V. 

       z.Hd. Herrn Becker - Vorstandsvorsitzender

Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

     

Gern auch per E-Mail:

manfred.u.becker@t-online.de

 


Mitarbeiter*in in einer Selbsthilfekontaktstelle

Für unsere „Selbsthilfekontaktstelle Horizont“ in Berlin-Hohenschönhausen, suchen wir zum 1. Februar 2019 eine/n Sozialarbeiter*in/Sozialpädagogen*in, möglichst mit Erfahrungen aus der Gesundheitsselbsthilfe.

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitgestaltung der Arbeit in einer Selbsthilfekontaktstelle;
  • Information, Beratung und Vermittlung von Selbsthilfeinteressierten;
  • Unterstützung bestehender Selbsthilfegruppen und Interessierter bei der Gründung neuer Gruppen;
  • Organisation von Fachveranstaltungen (Vorträgen, Kursen) zu selbsthilferelevanten, vor allem gesundheitlichen und psychosozialen Themen;
  • Erstellen von Flyern, Plakaten, Programmheften, Verfassen von Beiträgen, Pflege der Website;
  • Organisation von Selbsthilfetagen, Teilnahme und Präsentation auf Veranstaltungen;
  • Erarbeitung von Projektkonzeptionen, Angebotsbeschreibungen, Sachberichten und Verwendungsnachweisen im Rahmen der Planung und Rechenschaftslegung;
  • Erstellen von Finanzplänen für die Beantragung und Abrechnung der Fördermittel;
  • Regelmäßige Überprüfung und Einhaltung der standardisierten Qualitätskriterien.

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften (Sozialarbeit, Sozialpädagogik) oder vergleichbare Qualifikation;
  • Erfahrungen im Umgang mit chronisch Kranken oder behinderten Menschen;
  • Empathie, Zuverlässigkeit, selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Organisationstalent;
  • ein hohes Maß an sozialem Engagement, Kompetenz in der Zusammenarbeit mit und in Gremien;
  • berufliche Erfahrungen im sozialen Bereich, besonders in der Selbsthilfe sind von Vorteil.

 

Ihr Arbeitsort:

Ist die „Selbsthilfekontaktstelle Horizont“, Ahrenshooper Str. 5 , 13051 Berlin, in einem sehr engagierten Team, individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und angemessener Vergütung. 

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, gern auch per E-Mail, an:

 

Kiezspinne FAS e.V.

Geschäftsführung

Michael Kunze

Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Michael.kunze@kiezspinne.de

 


geringfügig beschäftigte/n Mitarbeiter/in (450,- €)

Für unsere Selbsthilfekontaktstelle „Synapse“ suchen wir eine/n geringfügig beschäftigte/n Mitarbeiter/in (450,- €).

 

In der Kontaktstelle treffen sich Selbsthilfeinteressierte zu  Gruppentreffen, Informationsveranstaltungen und erhalten telefonische Auskünfte sowie individuelle Beratungen.

 

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Unterstützung in den Sprechzeiten durch Beantwortung telefonischer Anfragen, persönlicher oder per E-Mail eingegangener Anfragen;
  • Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere bei der Flyergestaltung und beim Verteilen von
    Info.-Materialien;
  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen in der Kontaktstelle.

Ihre Voraussetzungen:

  • Kenntnisse in Bürotätigkeiten;
  • Beherrschung der gängigen PC-Programme;
  • Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen für Menschen in Problemlagen;
  • Kenntnisse in der Kassenführung.

 

Das Projekt ist zunächst befristet bis 31.12.2018. Die Arbeitszeit beträgt 11,4 Wochenstunden.

 

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte schnellstmöglich an:

 

Kiezspinne FAS e.V.

Geschäftsführung

z.Hd. Michael Kunze

Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

 

Gern auch per E-Mail:

michael.kunze@kiezspinne.de


Kraftfahrer

Für die Erledigung von Einkaufsfahrten und Kleintransporten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kraftfahrer im Minijob. 

 

Die Stelle ist zunächst befristet bis 31. Dezember 2019.

 

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte schnellstmöglich an:

 

Kiezspinne FAS e.V.

Geschäftsführung

z.Hd. Michael Kunze

Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

 

Gern auch per E-Mail:

michael.kunze@kiezspinne.de

 

Wir suchen Praktikantinnen und Praktikanten für den Einsatz in der Kontaktstelle PflegeEngagement in Lichtenberg.

Weitere Informationen finden Sie hier


Für den Einsatz im Kinderhaus NAPF bieten wir Schülern und Schülerinnen von Erzieherfachschulen einen Praktikumsplatz.


So finden Sie zu uns

Kiezspinne FAS e.V.

Schulze-Boysen-Straße 38, 10365 Berlin

 

Telefon: (030) 55489635

Fax:        (030) 55489634

Email:     info@kiezspinne.de

Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook


Unsere Förderer:

Jetzt spenden