LeNa - Lebendige Nachbarschaften

 In 2018 hat sich das Projekt LeNa (Lebendige Nachbarschaften) als ein interkulturelles

Begegnungsprojekt der Kiezspinne FAS e.V. etabliert. Wir unterstützen die Partizipation und

Teilhabe von Neuzugezogenen im Stadtteil Frankfurter Allee Süd. Das Projekt macht die Vielfalt in unserer nachbarschaftlichen Umgebung sichtbar und ermöglicht Begegnungen auf Augenhöhe. Hier werden Aktivitäten und Veranstaltungen für und mit unseren internationalen, mehrsprachigen und diversen Nachbar*innen möglich und gemeinsam durchgeführt.

 

LeNa ermöglicht Nachbar*innen mit und ohne Fluchterfahrung sowie Menschen mit und ohne

Migrationsgeschichte, sich zu begegnen.

 

 Wir organisieren unter anderem:

  • SprachTandems
  • Patenschaften
  • Interkulturelle Veranstaltungen
  • Informationsveranstaltungen

Auch deine Ideen werden berücksichtigt und ehrenamtliche Teilnahme ist willkommen!

Um weiteres zu erfahren, kannst du unsere Facebook-Seite besuchen.

 

Aktivitäten des Projektes im Stadtteilzentrum Frankfurter Allee Süd

  •  RadFest
  •  SprachTandem on Wheels (Fahrradtouren durch den Stadtteil)
  •  Patenschaften
    •  SprachPaten
    •  MitMachPatenschaften (Arbeitstitel)
  •  Interkulturelle Öffnung
  •  Deine Ideen Mitteilen
  •  Informationen im Kiezkalender

Kontakt

Vicky Germain

Projektkoordinatorin LeNa

im Nachbarschaftshaus ORANGERIE

Schulze-Boysen-Straße 38 | 13055 Berlin

Email: vicky.germain@kiezspinne.de

Telefon: 030 - 55489635



Finde uns auf Facebook


So finden Sie zu uns

Kiezspinne FAS e.V.

Schulze-Boysen-Straße 38, 10365 Berlin

 

Telefon: (030) 55489635

Fax:        (030) 55489634

Email:     info@kiezspinne.de

Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook


Unsere Förderer:

Jetzt spenden