Kiezspinne FAS

Nachbarschaftlicher Interessenverbund e.V.

Die Kiezspinne ist ein gemeinnütziger Verein und wurde als nachbarschaftlicher Interessenverbund im Lichtenberger Stadtteil "Frankfurter Allee Süd" am 22. April 1993 gegründet.

Der Verein hat einen ehrenamtlichen Vorstand.

 

Der Name soll das Hauptanliegen zum Ausdruck bringen.

Der Verein knüpft ein Netz zwischen Initiativen, Projekten, Trägern, öffentlichen Einrichtungen und engagierten Nachbarn im Kiez FAS. Darüber hinaus befördert er bürgerschaftliches Engagement und Selbsthilfe, hält Kontakte zu Partnern in Politik, Verwaltung und Wirtschaft, mit dem Ziel etwas für das Gemeinwesen und den Kiez zu bewegen.

Unsere Förderer:

Jetzt spenden